Biografie

Marcos Gutiérrez wurde am 14. Dezember 1964 in Havana geboren. Dort besuchte er zunächst die National School of Art Instructors in Kuba und erhielt Unterricht bei der bekannten Gitarristin und Musikpädagogin Leopoldina Nuñes Lacret. Nach seinem Abschluss folgten 8 Jahre eigener Lehrtätigkeit im „Haus der Kultur“ in Jaruco, Kuba. Zur selben Zeit arbeitete er als professioneller Musiker in den Formationen ‚Grupo Star‘, ‚Fuego Adentro‘, ‚Sangre de Condor‘, ‚Calle 42‘, ‚Tradison‘ und war Mitglied weiterer traditioneller kubanischer Bands. 1997 kam er als freier Musiker nach Deutschland und performte seitdem in Bands, wie ‚Cuba Vista‘, ‚Si Señor‘, ‚Cimarron‘, ‚Manitan‘, ‚Brigada Especial‘ und vielen anderen.